Herzlich Willkommen!

Diese Seite ist ein Versuch, die von dem bislang ausgebliebenen Apobank-Pfingstwunder betroffenen Kunden miteinander zu vernetzen.

Zum Zeitpunk der Einrichtung dieser Seite ist beinahe eine Woche vergangen, und noch immer stehen viele im finanziellen Schatten. Aufgrund der vielen betroffenen sind die Hotlines überlastet und nicht in der Lage, wichtige Informationen mit allen anfragenden zu teilen und Hilfestellungen zu geben.

Meine Hoffnung ist, durch einen Austausch auf dieser Plattform zumindest einigen gleichgesinnten Hilfestellungen geben zu können, sodass die derzeit anhaltenden Einschränkungen gemindert werden können.

Das Ganze lebt aber nur von Eurer Beteiligung! Also bitte - beschreibt Eure Erfahrungen, Workarounds, damit andere davon profitieren können! Und: Bitte macht das ganze konstruktiv. Was da über Pfingsten passiert ist können wir sowieso nicht ändern - niemand hat das gewollt, auch bei der Apobank, und erst Recht nicht Eure Kundenberater oder die Mitarbeiter an den Hotlines, die das jetzt - gemeinsam mit uns betroffenen - ausbaden müssen.

So es meine knappe Zeit zulässt ergänze ich hier Informationen die ich finden kann bzw. Erfahrungen. Damit diese Seiten gut gefüllt werden und für viele hilfreich sind ist es aber erforderlich, dass Ihr mithelft!

Also registriert Euch kurzerhand und tragt Euren Teil bei! Jeder registrierte Nutzer darf (und soll!) diese Seiten ergänzen und bearbeiten. Wer sich nicht registrieren möchte kann natürlich auch gern die Kommentarfunktion am Ende jeder Seite nutzen.

FAQ-Seiten der Apobank

Seit Mitte Juni existiert nun auch eine FAQ-Seite der Apobank, über die man mehr Informationen als bislang erhält und auch die Möglichkeit hat, Kommentare/Fragen zu hinterlassen:

https://apobank-faq.zendesk.com

Ihr solltet es auch einmal dort probieren!

Hinweise

  • Dies ist kein Angebot der Apobank!
  • Es handelt sich hierbei um eine Community-Plattform - sämtliche Inhalte geben ausschließlich die Meinungen/Erfahrungen der jeweiligen Autoren wieder!
  • Ziel dieser Plattform ist der konstruktive Austausch von Betroffenen der Apobank-Systemumstellung über Pfingsten 2020. Sollten Einzelne Beiträge dies nicht berücksichtigen behält sich der Betreiber deren Löschung vor.
  • Der Betreiber verfolgt mit dieser Plattform keinerlei kommerzielle Interessen.
  • Etwaige auf der Plattform genannte Marken/Markennamen sind Eigentum der jewiligen Inhaber.
  • Das Erstellen/Ergänzen von Inhalten ist nach einer Registrierung mit gültiger Mailadresse möglich. Die DSGVO wird bezüglich der Verarbeitung dieser Daten eingehalten; nach Löschung eines Accounts werden die persönlichen Daten auf dieser Plattform anonymisiert.
  • Jeder Autor dieser Plattform versichert, dass er sämtliche Rechte an den von ihm beigesteuerten Inhalten besitzt oder andernfalls dies kenntlich macht (Zitate, Verlinkungen, …). Alle Inhalte dieser Plattform werden unter der CC Attribution-Share Alike 4.0 International-Lizenz veröffentlicht.

Wir bewegen uns hier in einem sensiblen Umfeld. Daher:

  • Es ist nicht auszuschließen (sogar anzunehmen!), dass Kriminelle sich dieses Umstellungs-Chaos zu Nutze machen wollen.
  • Bitte reagiert auf keinerlei Anfragen die darauf abzielen, dass Ihr Eure Zugangsdaten preisgebt!
  • Auch der lang ersehnte Rückruf der Apobank-Hotline kann sich als Falle herausstellen - seid wachsam!
  • Beiträge auf dieser Plattform könnten ebenfalls für kriminelle Machenschaften missbraucht werden - bevor Ihr einen Workaround oder vermeintlichen Tipp ausprpobiert schaltet bitte den Kopf ein!
  • Achtet beim Verfassen/Ergänzen von Beiträgen darauf, dass Ihr keine persönlichen oder personenbezogenen Daten veröffentlicht (z. B. Screenshot mit lesbarer Foto-TAN, IBAN etc.).
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information

Diskussion

Nachzüglertest217.80.207.229, 2021/01/04 23:28

Finanzmanger2019 , mTAN , DDBAC 5.7.54.00 , Windows 7 32bit , 4.Jan 2021


DANKE für den wertvollen Hinweis mit Passswortlänge + Format : 8-12stellig, mit groß-kleinZifferSonderzeichen (!,?,+) ( ⇒ ermöglichte nach der Grundeinstellung schließlich auch Überweisungen)

Grundeinstellung

  • Systemsteuerung/homebanking: Apobank-Kontakt bearbeiten:
  • internetverbindung ändern : https://fints.apobank.de/FinTs30PinTanHttpGate
  • Häkchen bei Base64 encoding .. Verbindung testen
  • klick weiter, Passwort(s.o.) eingeben, TAN eingeben, ggf synchronisieren
  • dann im FinMa2019: Konto bearbeiten, Zugangsart ändern
  • in Offline setzen?: JA , weiter, Bankleitzahl(30060601 ! ) +IBAN mit Basis 30060601
  • apoBank Düsseldorf, wähle:'HBCI+ oder FinTS mit PINTAN', weiter
  • (Übersicht) , weiter, Pin speichern?: Nein
  • (Zusammenfassung,Kontostand egal), abspeichern
  • ggf Datenbestand abfragen lassen (= Ersttest)

—- evtl muss für andere Vorgänge noch ein DDBAC neuerer Version dazu aber Achtung DDBAC5.8.28 könnte Probleme machen , ging bei mir nicht aber da nutzte ich noch ein (zu)kurzes Passwort.


welches ist das neueste DDBAC mit Funktion in FiMa2019 + wo Download?

Wolfgang Wagnerwerner, 2020/07/31 14:21

Nachdem https://apobank-faq.zendesk.com/hc/de, die Finanzsoftware betreffend weitgehend verstummt ist, und keine Fortschritte erkennbar sind, soll nach Auskunft der Hotline an diesem Wochenende ein größeres Update eingespielt werden. Also hoffen wir auf Montag. Bei vielen Debitcard/EC-Karten ist die dauernde PIN-Eingabe beim Kontaktloszahlen, auch bei Kleinstbeträgen, eine sehr störende Nerverei, die nach 2 Monaten noch nicht behoben werden konnte.

Keinertest93.229.87.68, 2020/07/10 09:17

Ich habe das Problem, dass eine Kommunikation per Mail nicht möglich ist. Die Mails kommen als Spam gekennzeichnet zurück. Dieses Problem besteht wohl, seitdem die Apobank im Zuge ihrer IT-Probleme auch das Mailsystem umgestellt hat. Ich nutze Outlook und habe eine ganz normale Mailadresse. Auch Lastschriften sind nicht möglich. Seit kurzem ist auch der Geldautomat defekt, so dass Einzahlung, dank der abgeschafften Theke, ebenfalls nicht möglich sind.

Udo Kletttest2003:ed:4701:b400:7885:82b7:8c6f:11d, 2020/06/15 16:31

Es geht um ApoTan+ und windata. (8.8.0.61 mit DDBAC 5.8.4.0)

Bei uns läuft die windata-Online-banking-Software noch nicht. Der Bankkontakt synchronisiert sich zwar; auch die Kontoabfrage kann gestartet werden, Dann aber kommt folgende Fehlermeldung: „Die vom Kreditinstitut („also apobank“) gelieferten SWIFT-Dateien (z.B. Kontoauszug) konnten nicht verarbeitet werden.“ Einstellungen bei windata: apobank 30060601 901 Cronto FinTS 3.0/HBCI 3.0 Internetadresse: https://fints.apobank.de/FinTs30PinTanHttpGate base 64 encoding Kann jemand helfen?

Matthiasmatthias, 2020/06/15 21:17

Hallo, nein, ich fürchte da werden wir warten müssen bis die neue Version der DDBAC-Komponente da ist. Zumindest Stand gestern gab es da noch nichts neues… Siehe auch die Seite Online-Banking-Software

Karl Wagnertest46.128.31.49, 2020/06/13 14:09

1. Meinen herzlichen Dank für diese gute Initiative 2. Ich habe mit der Anleitung von hier mein Starmoney wieder zum laufen gebracht. Man muss wirklich alle HBCI PinTans löschen auch im Konto zum Geschäftsguthaben ( Apo-Einlage), dann funktioniert es mit der Anleitung. SUPER.

Uli Paffenholztest2003:e5:1705:1900:a1aa:23c3:fc21:6c9d, 2020/06/16 10:06

Bin auch seit 2 Wochen abgeschnitten, Konto wurde mehrfach gesperrt. Nun kann ich mich Einloggen, aber Überweisungen funktionieren nicht. Auch muss bei jedem neuen Versuch alle Daten komplett neu eingegeben werden. Sehr umständlich und sehr ärgerlich. Hotline kaum zu erreichen und wenn, dann wird man an den Sachbearbeiter verwiesen, der aber keine Ahnung hat. Auch die Email-Hotline antwortet nur sehr selten, die Anfragen mit Problemen und Fehlercodes stapeln sich hier. Was nervt ist, dass immer nur auf die Videos und Installationsanweisungen verwiesen wird und man als Kunde als doof hingestellt wird, obwohl man anhand von Screenshots die Fehler aufzeigen kann! Leider können (noch) keine Stammdaten der Empfänger angelegt werden. Einzelne Konten können nicht ausgeblendet werden um verschiedene Salden anzuzeigen etc. etc. Bin sehr unzufrieden und sauer, wie die APO Bank mit Kunden umgeht!

T.Phelferlein, 2020/07/08 07:01

Ist denn das korrekte TAN-Verfahren hinterlegt im Konto bei HBCI-PIN/TAN?

Zudem sollte es die Starmoney 12 Basic oder 9 Business sein

(So wurde mir jedenfalls so geholfen)

MStest212.218.212.62, 2020/06/12 08:55

Vielen Dank für die Mühe, dieses Forum hier zu eröffnen. Schon erstaunlich, was man als Kunde einer Bank alles unternehmen muss, um _deren_ Systemumstellung zu begleiten…

Leider kann ich nichts an Workaround oder Feedback zur neuen Funktionalität beisteuern, da ich seit nunmehr zwei Wochen aus meinem Online-Banking ausgesperrt bin. Ich erhalte eine Fehlermeldung nach der anderen. Die (technik-)Hotline ist nicht erreichbar, die Mitarbeiter in der Filiale zucken nur hilflos mit den Schultern. Inzwischen war mein Konto zwei Mal gesperrt, ich musste es mühsam entsperren lassen, komme aber trotzdem nicht über den Login-Bildschirm hinaus.

Matthiasmatthias, 2020/06/12 21:45

Hallo, danke für Deinen Beitrag! Ich habe ihn auf die Diskussionsseite Hilfe, ich kann mich immer noch nicht anmelden! aufgenommen; dort kann das Thema weiter diskutiert und kommentiert werden.

T.Phelferlein, 2020/07/08 07:04

Zum einen wäre wichtig ob man mit der VRK oder dem Alias den Login versucht und natürlich auch noch die PIN kennt die man sich damals vergeben hat.

Klar wäre dann auch noch gut zu wissen ob eine Sperre für die PIN vorliegt doch das kann am ehesten ihr Berater herausfinden (auch wenn die meisten Berater nicht leicht zu erreichen sind)

Christophertest37.201.224.26, 2020/06/11 08:21

StarMoney hat bei mir mit Hilfe aus dem Support so geklappt:

Geht nur mit StarMoney 12, ALLE Hbci PIN/Tan Reiter in ALLEN Apokonten löschen.

Genauer:

Kontenliste - Doppelklick aufs Konto, dann findet man den/die Reiter HBCI in der 2 Zeile am Ende. Reiter markieren und vorne auf entfernen.

Der Ausgangskorb muss leer sein. Danach auf die Kontenliste, den Reiter „neues Konto“ wählen. Nun NUR BLZ 30060601, eingeben - nicht IBAN, dann auf weiter. Nächste Seite HBCI PIN/Tan markieren, darunter die VRK eintragen.

So lange auf „weiter“ oder „fertig“ bis da steht „Herzlichen Glückwunsch Sie haben die Konten erfolgreich eingerichtet“.

Denselben PIN nutzen wie beim KTO Rundruf. Es wird eine Tan angefragt.

Wenn nicht alles übertragen wird, nochmal aus dem Ausgangskorb senden. Jedenfalls die Girokonten laufen auf diesem Wege wieder.

Matthiasmatthias, 2020/06/12 21:53

Hallo, danke für Dein Input! Ich habe Deine Anleitung auf der Seite Online-Banking-Software mit aufgenommen.

T.Phelferlein, 2020/07/08 07:10

Gegebenenfalls ist es noch wichtig zu schauen ob auch die korrekte URL drin ist

https://fints.apobank.de/FinTs30PinTanHttpGate

Dies hat bei mir geholfen

Wenzeltest91.65.111.38, 2020/06/10 19:27

Für eine halbe Milliarde hätte schon etwas Brauchbares herauskommen sollen, das hat jeden Apobank Kunden 1000 € gekostet, daher die Dividendenkürzung, es ist zum Heulen.

T.Anonymustest84.163.38.227, 2020/06/10 11:51

Ich nutze VR-NetWorld zum Führen meiner Konten der Apo. Auch heute den 10.6., 14:00Uhr geht absolut nichts.Auch der Zugang über die Apo Homepage klappt nicht, da die Bank scheinbar keine SMS versenden kann. Alles unglaublich.Beschwerde bei der BaFin ist eingereicht

Matthiasmatthias, 2020/06/12 21:45

Hallo, danke für Deinen Beitrag! Ich habe ihn auf die Diskussionsseite Hilfe, ich kann mich immer noch nicht anmelden! aufgenommen; dort kann das Thema weiter diskutiert und kommentiert werden.

Matthiasmatthias, 2020/06/12 21:57

Hi, danke für den Link. Habe ihn auf die Seite Presseschau aufgenommen.

Belaltest2003:e9:ff15:4a01:1174:7f8:f961:9950, 2020/06/09 09:41

Ich kann nur empfehlen sich bei der BaFin auf deren Beschwerdeseite zu melden bzgl. der erlittenen Unbill. https://www.bafin.buergerservice-bund.de/Formular/Banken

Gib Deinen Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
137 -9 =